Ein wertvolles 21-teiliges Kaffeeservice von Villeroy und Boch war der Hauptgewinn des großen Jubiläumsgewinnspiels, das dass Porzellanhaus Frick auf der Kaiserstraße anlässlich seines 130-jährigen Bestehens im letzten Jahr veranstaltet hatte. Dabei musste geschätzt werden, wie viele Liter die im Schaufenster ausgestellte große Villeroy und Boch Kaffeekanne aus der Serie „Urban Nature“ fasst.
Die richtige Lösung wäre 32,9 Liter gewesen und unter den 1200 Kunden, die eine Loskarte ausgefüllt hatten, lag die Kreisstädterin Silke Dickenberger mit ihrem Tipp von 33 Litern als einzige am nächsten und konnte am Samstag nun das im letzten Jahr neu auf den Markt gebrachte weiße Geschirr in Empfang nehmen.
Frick-Inhaber Ralf Ramershoven hatte das Geschirr noch einmal aufgebaut und übergab den Gewinn, den die in Frankfurt arbeitende Bankangestellte schon am Sonntag morgen nutzen wollte: „Darauf wird morgen gefrühstückt“ erklärte die glückliche Gewinnerin. Neben dem Kaffeeservice wurden noch 130 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils zehn Euro unter allen Teilnehmern verlost.
Für Ramershoven war die Gewinnübergabe der Abschluss der Feiern zum Firmenjubiläum des alt eingesessenen Porzellanhauses, das mit einem großen Jubiläumsverkauf im September sowie zahlreichen Aktionen bis in den Dezember hinein gefeiert wurde.